TATJANA SANFTENBERG

RAISE MÜNCHEN

Seit 2008 praktizierert Tatjana
Hatha, Iyengar und Vinyasa-Yoga.

„Mein Anliegen ist es, durch Übung der geistigen und
körperlichen Achtsamkeit die Lebensqualität meiner
Mitmenschen zu steigern.
Find your balance | Feel your symmetry“

Natürlich ist die physische Praxis im Yoga
gut für den Körper. Muskeln sowie Gelenksgewebe
werden beansprucht und definiert, d.h. durch
regelmäßige Asanas erlangt der Übende ein besseres
Köper- und Selbstwertgefühl. Doch nicht
nur unsere Hülle soll im Yoga trainiert werden,
auch der Geist – denn auch die Seele braucht
Aufmerksamkeit...

„„Jeder trägt etwas ganz eigenes in sich,
was sein Leben bestimmen und leiten sollte.
Etwas, dem man nicht entgehen kann.
Sobald man diese Fähigkeit zulässt und nach außen
trägt, beginnt man, andere Menschen zu bereichern.
Deine Bestimmung – Dein Dharma.
Yoga hilft diese Gabe zu erkennen, zu verfeinern und
schafft das Selbstbewusstsein, sie zu leben.“

Zertifizierte Yogalehrerin | E-RYT Yoga Alliance